Prof. Dr. Joachim Ullrich

Ullrich-ganz

* 2. Juni 1956 in Edenkoben.

Vorsitzender des Stiftungsrates

Lebenslauf

Ausbildung:Dipl. Phys., 1983 Universität Frankfurt
Ph.D., 1987 Universität Frankfurt
Habilitation, 1994 Universität Frankfurt
Berufliche Laufbahn
1983 – 1989Universität Frankfurt, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
1989 – 1997GSI Darmstadt, Wissenschaftler
1995Kansas State University, Gastwissenschaftler
1995University of Missouri, Gastprofessor
1997 – 2001Universität Freiburg, ordentlicher Professor (C4)
2001 –Max-Planck-Institut für Kernphysik, Heidelberg, Direktor
2002 – 2006Max-Planck-Institut für Kernphysik, Heidelberg, Geschäftsführer
2002 –Universität Heidelberg, Professor
2003 –Fudan University, Shanghai beratender Professor
2006 – 2012Centre for Free Electron Laser Science (CFEL): Leiter Advanced Study Group – Mitglied: Vorstand
2006 – 2008Max-Planck-Institut für Kernphysik, Heidelberg Abt.: Schwerionenphysik, stellvertretender Direktor
2008 – 2012Centre for Free Electron Laser Science (CFEL), Vorsitzender des Vorstands
2012 –Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), Präsident und Professor

Auszeichnungen (Auswahl)

  • 1999: Leibniz-Preis: Deutsche Forschungsgemeinschaft
  • 2004: David-Bates-Medaille, London Institute of Physics
  • 2006: Philip Morris Forschungspreis
  • 2007: Mitglied der American Physical Society (Amerikanische Gesellschaft für Physik)
  • 2010: DESY Silberne Ehrennadel

Mitgliedschaften

  • 2000-2006: Mitglied des GSI-Experimentausschusses, Darmstadt
  • 2004-2006: Mitglied des beratenden wissenschaftlichen Beirats, BESSY, Berlin
  • 2005-2006: Mitglied der Expertengruppe für Freie-Elektronenlaser des Europäischen Strategieforums für Forschungsinfrastruktur (ESFRI)
  • 2003-2008: Fachkollegiat der Deutschen Forschungsgesellschaft (DFG)
  • 2004-2009: Mitglied des Forschungsbeirats „Synchrotronstrahlung“, DESY, Hamburg
  • Seit 2003: Mitglied des Evaluationskomitees für Atomphysik von RIKEN, Japan
  • Seit 2007: Mitglied des Evaluationskomitees für das KVI, Groningen
  • Seit 2007: Mitglied des Editorial Boards von Physical Review A
  • Seit 2010: Mitglied des Advanced Science Institute Advisory Council (ASIAC), Japan
  • Seit 2011: Vorsitz des wissenschaftlichen Beratungsausschusses des Helmholtz-Instituts, Jena
  • Seit 2011: Mitglied des Kuratoriums des Helmholtz-Zentrums Dresden Rossendorf, HZDR
  • Seit 2012: Mitglied des Aufsichtsrats, Helmholtz-Zentrum Berlin, HZB
  • Seit 2012: Vorsitzender des Stiftungsrates, Stiftung Werner-von-Siemens-Ring
  • Seit 2012: Vorsitzer des Verwaltungsrates, Helmholtz-Fonds e.V.

Veröffentlichungen

  • > 373 in referierten Zeitschriften, darunter
  • 80 in Physical Review Letters, Nature und Science