Prof. Dr.-Ing. Klaus Petermann

TUB-Prof.Dr.KlausPetermann30052013

* 02. Oktober 1951 in Mannheim

In den Stiftungsrat gewählt als Vertreter der Technischen Universität Berlin

Lebenslauf

1969 – 1974

Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität Braunschweig

März 1976

Promotion zum Dr. Ing.

Berufliche Tätigkeit

1974 – 1976

Wiss. Mitarbeiter und Assistent am Institut für Hochfrequenztechnik der Technischen Universität Braunschweig

1977 – 1983

wissenschaftlicher Mitarbeiter im AEG Telefunken Forschungsinstitut Ulm

Seit 1983

Universitätsprofessor (C4), Fachgebiet Hochfrequenztechnik an der Technischen Universität Berlin

1987 – 1989

Dekan der Fakultät für Elektrotechnik an der Technischen Universität Berlin

1994 – 1996

Vorsitzender des Fakultätentages “Elektrotechnik”

2004 – 2006

Vizepräsident “Forschung” der Technischen Universität Berlin

Auszeichnungen

  • 1976  NTG – Preis
  • 1993  Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • 1999/2000 Distinguished Lecturer Award by the Lasers and Electro-Optics (LEOS) Society within the Institute of Electrical and Electronics Engineering (IEEE)

Mitgliedschaften

  • seit 1994 Mitglied der Berlin Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
  • 1996 – 2004 Mitglied im Vorstand bzw. Präsidium des VDE
  • 2001 – 2008 Mitglied des Senats der Deutschen Forschungsgemeinschaft
  • seit 2002 Mitglied von acatech Integrierte Optik
  • Optische Nachrichtentechnik

Forschungsthemen

Optische Nachrichtentechnik
Integrierte Optik