Dr.-Ing. Martin Kautz

Einladung Martin Kautz

Über die Person

* 01. April 1973 in Potsdam

Die Einladung erfolgt auf Vorschlag des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches

in Anerkennung der Arbeiten und Ergebnisse im Rahmen seiner Promotion zum Thema „Auslegung von extern gefeuerten Gasturbinen für dezentrale Energieanlagen im kleinen Leistungsbereich“.

Werdegang

1979 – 1989

Polytechnische Oberschule, Potsdam-Bornim

1989 – 1993

Ausbildung zum Zentralheizungs- und Lüftungsbauer mit Abitur, Berufsschulen Neubrandenburg und Potsdam

1992

Abitur

1993

Geselle Zentralheizungs- und Lüftungsbauer

1994 – 2000

Studium Maschinenbau, Universität Rostock

2000

Diplom

2005

Promotion, Fakultät für Maschinenbau, Universität Rostock: „Auslegung von extern gefeuerten Gasturbinen für dezentrale Energieanlagen im kleinen Leistungsbereich.“

2000 – 2005

wissenschaftlicher Assistent und Doktorand, Institut für Energie- und Umwelttechnik, Universität Rostock

2005 – 2008

wissenschaftlicher Assistent, Institut für Wärmetechnik und Thermodynamik, TU Bergakademie Freiberg

seit 2008

Engineer, Corporate Technology, Siemens AG, Erlangen